BEVOR HANS SIGL MARTIN GRUBER SPIELTE, HATTE ER WITZIGE NEBENROLLE BEIM BERGDOKTOR

Bevor Hans Sigl Martin Gruber spielte, hatte er witzige Nebenrolle beim Bergdoktor

Schon gewusst? Zehn Jahre bevor Hans Sigl bei „Der Bergdoktor“ Martin Gruber spielte, hatte er bereits eine Minirolle in der Serie. Damals noch als Taxifahrer.

Ellmau – „Der Bergdoktor“ ohne Hans Sigl? Kaum zu glauben, aber wahr: Bevor Martin Gruber am Wilden Kaiser Leben rettete, spielte Gerhart Lippert die namensgebende Hauptrolle in der Arztserie. Doch wer aufmerksam hinsieht, kann Hans Sigl damals schon in einer Folge erkennen.

Schon gewusst? „Der Bergdoktor“ mit Hans Sigl ist ein Remake

„Der Bergdoktor“ ging in den Neunzigern schon einmal auf Sendung. Von 1992 bis 1997 lief die Arztserie noch auf Sat.1. Die Rolle des Bergdoktors übernahm damals Gerhart Lippert (85) als Dr. Burgner. Doch nach nur vier Staffeln starb Burgner den Serientod und Dr. Hallstein (Harald Krassnitzer, 62) wurde der neue Bergdoktor.

Trotz guter Quoten stampfte Sat.1 die Serie nach nur fünf Jahren ein. Das ZDF sicherte sich danach schließlich die Rechte an der Serie – mit Erfolg. Denn auch nach 16 Staffeln ist noch immer kein Serien-Finale geplant. Was sie wenigstens wissen: Hans Sigl war schon Mitte der 90er bei „Der Bergdoktor“ zu sehen.

Fan-Wissen: Bevor Hans Sigl Martin Gruber spielte, war er Taxifahrer in der Bergdoktor-Serie

Mitte der 1990er schloss Hans Sigl seine Schauspielausbildung ab und ergatterte ein Engagement am Tiroler Landestheater. Zeitgleich bekam er eine Komparsenrolle bei „Der Bergdoktor“ – nicht als Arzt und nicht als Martin Gruber, sondern als Taxifahrer. Damals fuhr er den damaligen Bergdoktor Gerhart Lippert. Dass er zehn Jahre später selbst die Hauptrolle in der beliebten Arztserie spielen würde, konnte er damals noch nicht ahnen. „Es war wie eine Heimkehr“, erinnert sich Hans Sigl im Interview mit goldenekamera.de.

Foto © IMAGO/teutopress & ZDF/Roland Defrancesco

Im ZDF-Programm lösen die „Bergretter“ den „Bergdoktor“ ab. Eine gemeinsame Folge der beiden Erfolgs-Formate schließt Serienstar Sebastian Ströbel nicht aus. Verwendete Quellen: goldenekamera.de

2023-03-18T06:41:27Z dg43tfdfdgfd